Hymna Krušnohoří
Výběr jazyka
Česky Deutch

WWW.KRAJINAZASKOLOU.CZ erfüllt sich mit interessanten Projekten. Sehen Sie sich es an :-)

Diskuse

[1]  Ellen Hamacher, mail

Ich bin auf der Spurensuche meines Vaters Heinrich Pitterling, geboren 13.09.1927 in Laucha. Eltern waren Hedwig und Albin Pitterling. Es wäre schön, wenn es weitere Informationen geben würde zum Geburts-/Wohnort, evtl. sogar aktuelle Fotos ?? Vielen Dank im voraus, Ellen Hamacher geb. Pitterling

[2]  Johanna Masuhr, mail

Bin auf der Suche nach ehem.Klassenkameraden meines Vaters, Herrn Rudolf Zinner geb.am 06.09.1929 in Hammerhäuser/Elbogen/Frübuß-alles im Sudetenland. er war in der Jungesschule Neudek von 1936-1944 und wurde dann nach Deutschland umgesiedelt. Erster Ort in Deutschland war das Auffanglager in Alt-Kaliß. Wer kennt meinen Vater u.kann mir etwas aus der Schulzeit usw.berichten?? Ich möchte gern eine Zeitung zum 80.Geburtstag gestalten. Mein Vater ist noch sehr Heimatverbunden, hat aber leider keinerlei Kontakte. Es waren irgendwann alle Klassenkameraden Tag-für Tag ein anderer weg. Es wäre wunderbar, könnte jemand helfen und dafür danke ich bereits schon heute. Mit netten Grüßen und viel Hoffnung auf diese Mail verbleibt J.Masuhr

[3]  Simone Stübner, geb. Nowak, mail

Hallo, ich bin auf der Suche nach meinen Ur-Großeltern! Mein Opa Roman Nowak *23.11.1902 in Weipert er hat am 18.10.1931 in Weipert meine Oma Angela Nowak, geb, Wirth *29.12.1908 in Weipert geheiratet. (Vater Raimund Wirth *1870 in Weipert, oo am 30.07.1905 mit Emilie wahrscheinlich geb, Schmiedl, Schmidl oder ähnlich). Leider konnte ich bis jetzt nichts über die Familie meines Opas heraus finden. Danke für jede Info

[4]  ENGEL DAGMAR ROSWITHA, mail

BIN AUF DER SUCHE NACH FRREUNDEN UND BEKANNTEN DER FAMILIE WENZEL UND PAULA WILD AUS PUERSTEIN IM EGERLAND. DIE TOCHTER DIESES EHEPAARS IST JETZT 76 JAHRE ALT UND EIN PFLEGEFALL. DIE FAMILIE WURDE 1945/46? VERTRIEBEN.VIELLEICHT GIBT ES NOCH PERSONBEN DIE DIESE FAMILIE KANNTEN ODER AUCH SCHULFREUNDINNEN MEINER PATIENTIN. ICH WUERDE IHR EINE GROSSE FREUDE MACHEN.WENZEL UND PAULA WILD HATTEN EIN LEBENSMITTELGESCHAEFT IN PUERSTEIN.

[5]  Mathias Petrich, mail

Oswald Roland Lindner,geb. 10.11.1925 Bin auf der Suche nach meinem Großvater Oswald Lindner. Er wurde am 10.11.1925 in Hengstererben geboren.Ist 1957 nach Dresden gegangen. Mehr weiß ich leider nicht. Danke für ihre Info.

[6]  Renate Hopf, mail

Möchte gerne mehr über die Ortschaft von prebuz erfahren, da wurde meine Mutter Erna Hög geboren, die dann nach Bayern aus gessiedelt worden ist mit ihren Eltern und Bruder. Sie ist am 05.05.1938 geboren. Danke für die Auskunft.

[7]  Ulrich Möckel, mail

Sehr geehrte Frau Hopf, über Frühbuß wurde von mir eine 154-seitige Broschüre mit dem Titel „Frühbuß – Aus der wechselvollen Geschichte des einstigen Bergstädtchens auf dem Erzgebirgskamm“ im Jahre 2006 zusammengestellt. Diese Schrift beinhaltet neben historischen Aufnahmen auch eine Vielzahl von Niederschriften der einstigen deutschen Bewohner. Diese Broschüre ist ausschließlich bei mir erhältlich. (Kontakt [email protected]) Viele Grüße aus dem sächsischen Erzgebirge.

[8]  werner eichler, kaakslande 15,25588 huje,krs.steinburg,schleswig-holstein/Deutschland, mail

Spurensuche: mein Grossvater josef eichler wurde in voitsdorf am 25.nov.1891 als sohn von karl eichler, voitsdorf nr.29 ehelicher sohn des peregrin eichler und der gertrud eichler eheliche tochter des anton eichler in voitsdorf nr.78, bezirk teplitz, gemäß taufschein land böhmen, bezirkshauptmannschaft teplitz, nach der hieramtlichen taufmartrik für voitsdorf tom. L fol.23 ( nr.-Exh. 165 ) . mutter von josef eichler, Anna Schmidt, häuslers in Voitsdorf 12..... kann man näheres über meine Vorfahren rausbekommen?? Mein Grossvater hat noch 14-18 in KuK-Monarchie gedient und ist dann nach 1918 (?) nach Hamburg ausgewandert. von ihm stammt mein Vater Erich Eichler, geb. in Lurup bei hamburg, ab. Würde mich wahnsinnig freuen, wenn man hier etwas erfahren könnte...... mfg werner eichler

[9]  Sibylle Bogensberger, mail

Auf den Spuren unserer Vorfahren werden wir heuer Weipert und Schmiedeberg besuchen. Auf Grund vorliegender Dokumente sind uns von einigen Familienmitgliedern, die dort im 19.u nd 20. Jahrhundert gelebt haben, die Adressen bzw. die Hausnummern aus der damaligen Zeit bekannt. An wen könnten wir uns wenden, um die entsprechenden heute geltenden Strassennamen und Hausnummern zu erfahren? Die Liste mit den alten Hausnumnmern kann ich jederzeit per mail übermitteln. Wir sehen Ihrer Antwort mit Interesse entgegen und danken für Ihre Bemühungen. Herzliche Gruesse aus Wien Sibylle Bogensberger

[10]  mariaschein, mail

lieber werner eichler es gbt eine chronik von voitsdorf ein voitsdorfer heimatfreund besitz sie, icht trffe ihn im Graupner treffen am 14.und 15.08 in Graupen,schreib mir später, peterpaul

[11]  Dieter Weigel, mail

Hallo, ich suche für meine Mutter Hannelore Schmiedel eine Chronik der Stadt Weipert, von Walter Behrbalk. Kann mir jemand eienen Tip geben woher ich diese beziehen kann oder ob es eine andere Quelle/Chronik gibt. Hat jemand Informationen wo genau der alte Ortstel Weipert im Grund lag ? .........Vielen Dank für die Mühe !

[12]  Elke Wendhut,geb. Dehn, mail

Ich bin nauf Spurensuche nach meinen Vorfahren mit dem Namen Dehn und Bauer. Sie stammen z.T. aus Silberbach. Mein Großvater Ernst Dehn war Instrumentenbauer, mein Urgroßvater Joseph Bauer war Maler. Es gibt in Schwaderbach noch ein altes Familiengrab, wovon ich allerdings nicht weiß, ob diese Deghn`s auch zu meinen Vorfahren gehören. Kennt jemand die Dehn´s und hat noch irgendwelche Informationen für mich?

[13]  Michael Ries, mail

Ich bin auf der Suche der Nachfahren von meiner Großmutters Bruder Franz Alfred Pasler geboren am 27.04.1899 in Weipert 313. Er soll Wohl in Annaberg, Sachsen gestorben sein. Gruß Michael Ries Frankfurt Main

[14]  Anke - zu Alfred Pasler, mail

Ich glaube nicht, dass wir miteinander verwandt sind und die gleichen Vorfahren haben. Aber - gestern habe ich Fotos und Ansichtskarten sortiert, die 50 - 90 Jahre alt sind. Dabei habe ich eine Karte von Alfred Pasler dabei. Alfred, Emma und Günter Pasler schreiben an Franz Scholz. Alfred oder Emma Pasler könnten der Cousin oder die Cousine von meinem Opa Franz Scholz sein. Franz Scholz wurde 1893 geboren, in Schlesien nähe Schömberg, Liebau, Tannengrund Er wurde 1946 aus Schlesien vertrieben ..... wohnte dann in Schlettau bei Annaberg im Erzgebirge....... Es grüßt unbekannterweise Anke

[15]  Friedrich Otto Diener, mail

Suche Leute deren Eltern,Grosseltern aus Hochgart,Oberhochgart,heute Obora,stammen. Wer kennt eine Familie Diener.

[16]  Erwin Eggers, mail

Hallo, für meine Ahnenforschung bin ich auf der Suche nach meiner Großmutter,Marie Lohwasser,geb. am 20.Jan. 1872, in Hirschenstand/Neudeck (Böhmen). Wer kennt eine Familie Lohwasser? vielen Dank Erwin Eggers

[17]  Helena hableova, mail

Suche mein Freund Petr kouril z cesky krumlov . Vyucoval se v kraslicich amati

[18]  Reinhardt Lehnert, mail

Hallo, beschäftige mich mit Ahnenforschung und suche noch Details meiner Voitsdorfer Verwndtschaft. Meine Unterlagen beginnen mit Emanuael Lehnert, der am 12.07.1835 in Voitsdorf geboren wurde und der am 12.11.1898 in Obergraupen starb. Er war verheiratet mit Maria Anna, geb. Eichler, geboren am 17.04.1834 in Voitsdorf - sie starb am 27.04.1911 in Graupen. Ab da ist meine Chronik ziemlich vollständig bis heute. Kann mir jemand Näheres über meine Voitsdorfer Verwandten sagen? Vielen Dank Reinhardt Lehnert

[19]  Michael Ries, mail

Hedwig Kreißl Suche nach der Schwester meines Großvaters Josef Kreißl! Hedwig oder Hetwig Kreißl gebohren in Böhmisch Wiesenthal oder Umgebung. Ihre Eltern waren Johann Kreißl aus Böhmisch Wiesenthal und Anna Krause aus Böhmisch Leipa. Wer Nachfahren kennt....der soll sich bitte bei mir melden. Gruß Michael Ries, Frankfurt Main [email protected]

[20]  Heinz Sahner, mail

Ich bin auf den Spuren meiner Vorfahren, ich bin geboren am Fuße des Erzgebirges (Ladung, Loucna nahe Osek). Von meinen Großeltern (Theresia und ? Loos)stammt wenigstens ein Partner aus Langewiese. Mein Großvater hatte in Ladung eine Stellmacherei.

[21]  Tim Eckbrett, mail

bin auf der suche nach unterlagen meines ur ur Großvaters und großmutter Anton Zettl und Ludmilla zettl geb. Fischbach.ich suche trauscheine und geburtsurkunden aber auch sonst alles wa smich weiter bringt. wenn jemand was hat oder vieleicht ne ahnung hat wie man an so etwas ran kommt der schreibe mir bitte mit freundlichen grüßen tim eckbrett

[22]  Charlotte Schmitt-Ewenike, mail

Suche Ahnenforscher und Nachfahren aus Weigensdorf bei Pürstein und Melk bei Okenau. Familien die ich erforsche sind Planer/Melk, Gamisch/Melk, Reißmüller/Weigensdorf, Kilian/Weigensdorf, Gamisch/Weigensdorf, Thillinger/Roschwitz Heubüschel/Hermersdorf, Reißmüller/Kreuzweg,

[23]  marschner, mail

guten tag, meine familie und ich werden anfang oktober 2011 weipert, den geburtsort meines opas, besuchen. gibt es in weipert ein historisches museum für stadtgeschichte ? oder kann mir vielleicht jemand mehr auskunft über meinen opa geben. er hieß alfred plomer geb. 25.08.1924 in weiper. mit freundlichen gruß fam. marschner

[24]  Helga Hösel, mail

War in Silberbach und im Tal Nancy auf Spurensuche nach der Glashütte, in der mein Ur-Ur-Urgroßvater gearbeitet und vielleicht auch der Ur-Ur das Ziehen von Tafelglas gelernt hat, bevor die Familie nach Thüringen übersiedelte. Kann mir jemand eine Tipp geben, ob ich über die Hütte und ihre Leute irgendwo mehr erfahren kann? Befasst sich zufällig ein Ahnenforscher mit Schädel/Schedel aus Tachau (Tachov), Hammern (Hamry), Neuern (Nyrsko), dann bitte um Kontakt. MfG Helga H.

[25]  Hermer Peter, mail

Wer hat Vorfahren in Absroth bei Schönbach und in Frankenhammer ? Wäre gern an einem Kontaktaustausch interessiert. MfG Peter Hermer

[26]  Brunhilde Krause, mail

Ahnenforschung "Krause" im Sudetenland Mein Schwiegervater Friedrich Krause, geb. 28.8.1908 in Althabendorf, heute Tschechien, ist im 2. Weltkrieg 1943 in der Nähe von Wittebsk, Russland, gefallen. Dadurch ging der Kontakt zu seiner Familie verloren. Seine Eltern sind Franz Krause aus Rosenthal I. 202 bei Reichenberg, und Anna geb. Seibt aus Neuhabendorf. Ich habe leider nur den Trauschein vom 22.10.1938 und die Heiratsurkunde vom Erzdekanalamt Reichenberg-Sudentengau Nr.1938 - J meiner Schwiegereltern vorliegen. Römisch-katholisch, getraut in der Hlg. Kreuz Kirche zu Reichenberg. Franz Krause war als Postunterbeamter i.R. angegeben ebenfalls in Rosenthal I. 202. Aus Erzählungen wissen wir, dass Friedrich Krause einen älteren Bruder, ebenfalls Franz Krause und eine ältere Schwester hatte, die wiederum einen Franz Krause geheiratet hat. Friedrich war ein Nachzügler, seine erste Nichte war nur 4 Jahre jünger als er selbst. Wir schätzen dass sein Vater bei seiner Geburt ca 40 Jahre alt war. Er könnte somit zwischen 1855 und 1875 geboren sein. "Fritz" Friedrich Krause war ehemals Angestellter in einer Weberei. Wir sind dankbar für jeden Hinweis. Beim DRK-Suchdienst liegen keine Angaben vor.

[27]  Müller, Rita , mail

Hallo Herr Sahner(Nr.20)bei meiner Ahnensuche habe ich meine Ur.(2x)großmutter Theresia geb.Loos in Langewiese gefunden. Meine Uromi ist in Langewiese geboren.Vieleicht haben wir gleiche Wuzeln. Grüsse Rita Müller

[28]  Müller, Rita , mail

Hallo Herr Sahner(Nr.20)bei meiner Ahnensuche habe ich meine Ur.(2x)großmutter Theresia geb.Loos in Langewiese gefunden. Meine Uromi ist in Langewiese geboren.Vieleicht haben wir gleiche Wuzeln. Grüsse Rita Müller

[29]  Schmidt,Christel, mail

Hallo,liebe Mitleser, suche nach meinen Vorfahren aus Wohlau und Sonnenberg. Wohlau Kermer Eduard und Abkömmlinge. Sonnenberg:Faßl Rudolf und Anna-aus dieser beziehg.waren 9 Kinder darunter meine Großmutter Juliane Faßl verheiratete Kermer(Emil) Viele Grüße Christel Schmidt

[30]  Kunzmann, mail

Hallo liebe Leser/-innen, ich benötige dringend Ihre Hilfe!!!!! Mein Großvater ist mittlerweile ein großer Pflegefall, jedoch habe ich ihm heute versprochen, dass ich mehr über ein besagtes Foto an Infos rausbekommen werde. Mein Großvater heißt Alfred Kunzmann, 08.04.1928 geboren und hatt(e) noch drei weitere Geschwister (eineSchwester, zwei Brüder). Seine Mutter, Maria Kunzmann. Auf dem besagten Foto ist ein Haus zu erkennen, mit einem Schild: Restauration Kunzmann. Laut der Aussage meines Großvaters war das das Haus seines Großvaters in Nejdek, in der Kunzmann Straße, welche nach ihnen benannt wurde. Großvater meines Großvaters hieß: Kunzmann Oskar (oder so) und war oder hatten eine Schreinerei??!! Wer kann mir helfen????? Herzlichen dank im Voraus, Grüße Melanie

[31]  Heinz Sahner, mail

Sehr geehrte Frau Müller(27,28), meine Großmutter war eine geborene Schwabe aus Langewiese (nicht wie fälschlich geschrieben geb. Loos). Trotzdem ist es interessant Menschen mit ähnlichem Schicksal zu treffen. Die Wahrscheinlichkeiten dazu werden immer geringer. Gerne höre ich wieder von Ihnen. Herzliche Grüße Heinz Sahner

[32]  Heinz Sahner, mail

Sehr geehrte Frau Müller(27,28), meine Großmutter war eine geborene Schwabe aus Langewiese (nicht wie fälschlich geschrieben geb. Loos). Trotzdem ist es interessant Menschen mit ähnlichem Schicksal zu treffen. Die Wahrscheinlichkeiten dazu werden immer geringer. Gerne höre ich wieder von Ihnen. Herzliche Grüße Heinz Sahner

[33]  Sandra Weck, mail

Hallo. Ich bin auf Spurensuche nach meinen Vorfahren mit Namen Neudert...meine Urgroßmutter Emilie Hahn geb Neudert stammte aus der Ortschaft Neudek heutiges Nejdek. Die Abwanderung geschah dann im 19.Jhrd. nach Johanngeorgenstadt.Weiß jemand etwas über die Neuderts bzw kann mir jemand sagen woher ich nähere Informationen bekommen könnte?! Liebe Grüße Sandra Weck

[34]  Karl Neudert, mail

Hallo Frau Weck (33), mein Großvater (Rudolf Neudert) stammte aus Schönbach, vielleicht kann ich Ihnen weiterhelfen. Viele Grüße Karl Neudert

[35]  Tobias Stiller, mail

Guten Tag! Ich suche Informationen zu den Familien Hochmuth und Warta aus Bühlöding/Tachau. Die Barbara Warta ist meine Urgroßmutter. Keiner weiß mehr wann die Familie umgesiedelt ist (vor 1909) und warum. Gibt es Nachkommen die hier auch vorbeischauen? Vielen Dank. Tobias Stiller

[36]  Claudia Buchau, mail

Guten Tag, meine Großmutter stammte aus Saatz. Sie war eine geb. Theresia Fritzsch und verheiratet dann Theresia Dießl. Ihre Eltern hatten ein Fuhrgeschäft, mehr weiß ich leider nicht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen bzw. weiß, woher man Informationen beziehen kann. vielen Dank! Claudia Buchau

[37]  Claudia Buchau, mail

Guten Tag, meine Großmutter stammte aus Saatz. Sie war eine geb. Theresia Fritzsch und verheiratet dann Theresia Dießl. Ihre Eltern hatten ein Fuhrgeschäft, mehr weiß ich leider nicht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen bzw. weiß, woher man Informationen beziehen kann. vielen Dank! Claudia Buchau

[38]  Gunter Seidel, mail

Ich bin auf Spurensuche von meiner Großmutter, Fr. Rosa Kraus - geb. am 19.04.1899 in A. Eltern waren Theresia Buchheim (04.08.1871 in Platten)und Johann Kraus 17.04.1868 in A.). Es wäre sehr schön, wenn Sie Informationen geben können, zum Geburts- o. Wohnhäuser, evtl. gibt´s sogar Fotos? Vielen Dank im voraus! Gunter Seidel

[39]  N.-A. Holzendorff, mail

Der Stadtteil "Im Grund" in Weigert lag im Norden der Stadt, aber südlicher als der Blechhammer. Meine Großmutter Monika Gahlert (Geburtsname) stammte von dort. Das Haus steht wohl noch. An der Stirnseite ist noch der Name Monika zu lesen. Ihre Eltern hießen Paul und Anna Gahlert, geb. Zapp. Deren Mutter war Barbara Theresia Zapp, geb. Fritsch, ebenfalls in Weipert. Monika Gahlerts erster Ehemann Fritz Lehnhard ist 1946 in den Wald geführt und erschossen worden. Ein Denkmal steht noch auf dem Friedhof in Bärenstein. Weitere Verwandte sind Gisela, Herbert (im Krieg gefallen) und Zilly (wahrscheinlich Cäcilie) Pleil. In zweiter Ehe war meine Großmutter mit dem bekannten Frauenarzt Dr. med. Gerhard Voigt verheiratet. Seine Klinik hatte er in Annaberg-Buchholz. Dort ist jetzt die Post. Ich freue mich über jede Information zu Weiperter Vorfahren aus dem Bereich Im Grund oder auch andere Schicksale, denn ich beabsichtige einen Roman zu schreiben. Vielen Dank!! Sie erreichen mich per Mail.

[40]  P. Schulze, mail

Guten Tag, ich bin auf der Spurensuche meiner Mutter aus der Familie Däubner in Frühbuss. Gibt es evtl. noch Menschen, welche die Familie Däubner kannten? Es müsste so um die Zeit 1900 bis 1945 gewesen sein. Das Haus dieser Familie steht wahrscheinlich nicht mehr. Herzlichen Dank P. Schulze

[41]  Michael Neumann, Buchbichl 20, 83737 Irschenberg, mail

Hallo, im Ahnenpass meines Vaters habe ich Ururgroßeltern gefunden: Johann Plomitzer und Johanna Seidl aus Mühlendorf 21(Jahr 1829) Franziska Neukirchner geb. Zebisch, Mühlendorf bzw. aus Endersgrün Nr. 17 (Jahr 1837)Bauern Wenzel Plomitzer aus Mühlendorf, Wirtschaftsbesitzer (Jahr 1863) bestätigte Daten aus dem Pfarramt Wotsch Es wäre interessant,ob es noch Nachfahren gibt. Beste Grüße Michael Neumann Tel. 08025-9 971073

[42]  Dotzauer Josef / Kunibert Schäfer, mail

Hallo zusammen, ich suche für meinen Schwiegervater Bilder aus Rothau, Bauernwinkel oder über das Gasthaus „Im grünen Tal“ in Rothau. Für eine Rückantwort wäre ich dankbar.

Vložit nový příspěvek

Tento projekt byl spolufinancován z prostředků EU v rámci iniciativy Společenství INTEREG IIIA