Hymna Krušnohoří
Výběr jazyka
Česky Deutch

AUS DEN GEMEINDEN IM EGERTAL WOTSCH MIT KLEINGRÜN UND MÜHLENDORF


Gemeinde (dazu gehören Kleingrün und Mühlendorf) Reg. Bez. Eger, Kreis und Amts gericht Kaaden, Landgericht Brüx, 535 Einwohner, Eisenbahnstation Strecke Komotau-Eger, Hauptgüterstation (4 km) Pürstein, Postamt, Telegraphenamt und Fernsprechamt Warta (Egertal), Kath. Kirche.

Aus dem Deutschen Reichs=Adreßbuch für Industrie und Gewerbehandel Ausgabe 1940, Abteilung Sudetenland:
Backer: Schuster, Eduard
Fleischer: Kaiser, Ferd.; Schmidt, Oswald (i. Kl.); Siegel, Anton
Gasthöfe: Kaiser, Ferd.; Schmidt, Oswald (i. Kl.); Siegel, Anton; Siegel, Gust.; Trux, Johanna (i. M.)
Gemischtwaren: Grund, Fritz; Schmidt Josef
Sägewerke: Döllner, Leop.; Melzer, Johann
Stellmacher: Grimm, Emst; Pelzer, Ernst
Tischler: Rauscher, Gust. (i. Kl.)

Hausbesitzer in Wotsch

Kirche und Pfarrhaus: Dechant Franz Kunz Anton Siegel, Häusler (Gastwirt)
Schulhaus: Oberlehrer König
Ferdinand Kaiser, Häusler (Gastwirt)
Alois Schneider, Häusler
Marie Pils, Häusler
Baron v. Bundschuh, Landwirt (2 Gebäude)
Oswald Kunz, Landwirt
Setzer, Häusler
Karl Siegl, Landwirt
Johann Kunz, Landwirt
Emma Stamm, Häusler
Josef Kunz, Landwirt
Marie Melzer, Häusler
Wenzl Pehr, Landwirt
Gustav Siegl, Häusler (Gastwirt)
Josef Kunz, Häusler
Richard Stark, Häusler
Wenzl Melzer, Landwirt
Anton Müller, Häusler
Edmund Kilian, Landwirt
Ernst Glaser, Häusler
Josef Grimm, Landwirt
Johann Glaser, Häusler
Ernst Pelzer, Häusler (Stellmacher)
Rudolf Haas, Häusler
Josef Neubert, Häusler
Anton Reichmann, Häusler
Josef Stark, Häusler
Anna Glaser, Häusler
Oswald Klotz, Häusler
Ernst Grimm, Häusler (Stellmacher)
Johann Kunz, Häusler
Alois Himmel, Landwirt
Walter Bernt, Häusler
Barbara Tippmann, Häusler
Josef Schmidt, Häusler (Kaufmann)
Leopold Döllner (Sägewerk)
Josef Reichmann, Häusler
Josef Melzer, Häusler
Josef Feigl, Häusler
Knorr Anna, Häusler
Johann Melzer, Landwirt (2 Gebäude) Sägewerk

Gefallene im Zweiten Weltkrieg
Heinrich Melzer Anton Siegel
Johann Melzer Ferdinand Siegl
Rudolf Pehr Alfred Kraus
Alfred Harles König
Walter Bernt Setzer
Franz Melzer Willi Glaser

0swald Kunz heißt der Ermordete aus Wotsch, der am 11. Juni in Klösterle und Kaaden derart unmenschlich mißhandelt wurde, so daß er am 18. Juni 1945 im Kasemenkeller gestorben ist.
Kleingrün
(s.152)
zusammengestellt von Rudolf Ziener

Haus = Nr. Besitzer: Hausnamen:
1 Ziener, Rudolf Schneiderkarl
2 Gebr. Melzer Weiner
3 vor 1900 abgebrannt
4 um 1900 abgebrannt
5 Körner, Rudolf Gammisch
6 Ziener, Johann Daur
7 Kilian, Karl Fenzlkarl
8 Kilian, Hugo Backer
9 Feigl, Franz Teich Häusl
10 Wild, Johann Weiner Hans
11 Kilian, Franz Polzer
12 Ziener, Rudolf Hollauer
13 Höll, Franz Neubauer
14 Rauscher, Gustav Rauscher
15 Lienert, Wenzl Berghäusl
16 Zebisch, Eduard Sima
17 Schmidt, Oswald Anders
18 Feigl, Alois Tond
19 nicht mehr vorhanden
20 Binder, Wenzl Ziener
21 Feigl, Reinhold Tischler
22 Kilian, Franz Tschöp
23 Weber, Johann Wirthans, "beim Kechseidel"

Flurnamen: Ziegenrücken Platte
Tschöp=, Sima= und Schusterleiten der Rummler
Kirchenwald die Kulling
Koppe der GroSacker

Vereine: Freiwillige Feuerwehr

Gefallene des Ersten Weltkrieges:
Ziener, Wilhelm Wild, Josef
Fürst, Konrad Kilian, Franz
Wild, Wenzl Kilian, Oswald

Gefallene des Zweiten Weltkrieges:
Kilian, Hugo Rauscher, Julius
Feigl, Anton Zebisch, Franz
Kilian, Franz Zebisch, Alois
Höll, Franz Weber, Walter
Höll, Rudolf Weber, Karl
Höll, Willi

Opfer der Vertreibung:
Kilian, Hermann, von den Tschechen erschlagen

Diskuse

[1]  Tanja Höll, mail

Sehr geehrte Damen und Herren, ich befasse mich zur Zeit mit unserem Familienstammbaum und suche nach meinem Großvater. Zuletzt lebte er wissentlich in Kleingrün Nr 13. Dies war um 1943. Sein Name war Rudolf Ernst Höll, verheiratet mit Emma Höll, geb. Stütz aus Pürstein 13. Meine Hoffnung ist nun, dass Sie mir vielleicht weiterhelfen können. Weiterhin habe ich noch eine Bitte. Ich kann leider die Beschreibung von Woscht auf Ihrer Seite nicht ausdrucken. Haben Sie vielleicht Unterlagen über Woscht die Sie mir zuschicken könnten? Ich würde mich sehr darüber freuen. In Hofnung auf eine positive Antwort verbleibe ich mit freundlichen Grüssen Tanja Höll Friedrichstr.24 D-07619 Schkölen/Thüringen

[2]  Peter Bernt, mail

Hallo, mein Name ist Peter Bernt aus Weiterstadt. Ich bin der Enkel von Walter Bernt aus der Wotsch. Der in Kehl am Rhein beerdigt wurde nachdem er in französischer Gefangenschaft 1945 verhungerte. Er war Schmied und hatte drei Söhne. Dies sind Roland, Gerhard und Heinz Bernt. In dieser Reihenfolge; Heinz Bernt ist mein Vater. Seine Brüder sind mittlerweile verstorben. Meine Oma verstarb bereits in den 1970ern,sie hieß Anna Bernt. Unsere Familie lebt mittlerweile in Darmstadt und Weiterstadt sowie die Nachkommen von Roland Bernt in Tüngeda in Thüringen. Gerhard Bernt kam 1974 bei einem Unfall ums Leben. Weitere Familienangehörigen wohnen in Wernigerrode im Harz. Es soll auch Vewandte in Wien geben, der Kontakt konnte bisher nicht hergestellt werden. Selbstverständlich suche ich immer nach Personen, die mit uns verwandt sind oder unsere Familie Bernt aus der Wotsch kannten. Verwandt sind wir auch mit Personen der Familie Melzer, Weber (Anna Bernt ist eine geb. Weber)und Schuster (Eduard) aus der Wotsch. Gerne können Sie mir unter [email protected] schreiben. Danke!

[3]  lol mann, mail

lololo

[4]  Anna Gruber, mail

Sehr geehrter Herr Bernt, leider funktioniert Ihre E-Mail-Adresse nicht, deswegen versuche ich auf diesem Wege mit Ihnen in Kontakt zu treten. In meiner Ahnenlinie ist eine "Melzer Theresia, geb. 15.05.1866 Wotsch 15, war in 2.Ehe verheiratet mit Ziehner Johann aus Kleingrün.

[5]  Günter Wollmann, mail

Guten Tag, meine Großeltern Franz und Maria Wünsche lebten bis 1946 in Kleingrün und waren, soviel mir bekannt ist, Eigentümer des Hauses in dem sie wohnten. Kann mir ggf. jemand etwas zu diesen beiden Personen mitteilen? Danke und Gruß! Günter Wollmann [email protected]

[6]  Günter engler, mail

Hallo Tanja höll, Ich bin bei meiner Mutter und bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Meine Mutter sagt dieser Rudolf Ernst höll war ihr Cousin, und soweit sie vermutet ist er im Krieg als vermisst gemeldet worden. Gerne kannst du mit mir Kontakt aufnehmen. Gruß Günter engler

Vložit nový příspěvek

Tento projekt byl spolufinancován z prostředků EU v rámci iniciativy Společenství INTEREG IIIA