Hymna Krušnohoří
Výběr jazyka
Česky Deutch

Anna Marie Goschallová – Ein Leben ohne die Heimatgemeinde Wernsdorf

Frau Goschallová wurde in Wernsdorf bei Kaaden geboren. Sie stammt aus einer gemischten Familie. Die Eltern wurden nicht vertrieben, da ihr Vater als ein unentbehrlicher Spezialist galt. Später haben sie dann über einen Umzug nach Deutschland nicht mehr nachgedacht. Gegen Ende der 80er Jahre wurde Wernsdorf ganz sinnlos dem Erdboden gleich gemacht und die Familie Goschall musste nach Komotau ziehen. Zuhause fühlten sie sich hier aber nicht mehr…

Představení, rodinné poměry, důvody pro neodsunutí.

K zobrazení této položky je potřeba mít nainstalovaný Flash Player.

 

Proč jste nebyli odsunuti, jaký to byl pocit zůstat v obci sami a proč jste neodešli v roce 1968

K zobrazení této položky je potřeba mít nainstalovaný Flash Player.

 

Jak jste uměli česky a jak vám to ztěžovalo život, že neumíte?

K zobrazení této položky je potřeba mít nainstalovaný Flash Player.

 

O pocitu mít sbouranou rodnou vesnici o pocitu domova a provizoriality.

K zobrazení této položky je potřeba mít nainstalovaný Flash Player.

 

Diskuse

[1]  Drexler Albrecht, mail

Hallo Frau Goschall, ich bin ein Sohn von Alois Drexler, der ein Sohn von Franz Drexler und dessen Frau Aläusia Drexler war. Franz Drexler hatte drei Kinder: 1. Franz im Krieg gefallen,2.Alois, 3.Anni kennen Sie meinen Großvater noch. mit freundlichen Grüßen Albrecht Drexler aus Thüringen würde mich sehr über eine nachricht freuen

[2]  Drexler Albrecht, mail

Hallo Frau Goschall, ich bin ein Sohn von Alois Drexler, der ein Sohn von Franz Drexler und dessen Frau Aläusia Drexler war. Franz Drexler hatte drei Kinder: 1. Franz im Krieg gefallen,2.Alois, 3.Anni kennen Sie meinen Großvater noch. mit freundlichen Grüßen Albrecht Drexler aus Thüringen würde mich sehr über eine nachricht freuen

Vložit nový příspěvek

Tento projekt byl spolufinancován z prostředků EU v rámci iniciativy Společenství INTEREG IIIA