Česky Deutch

Das Motto des Projektes Vielfalt der Erzgebirgskultur

Das Erzgebirge war vor dem Jahre 1945 das am dichtesten besiedelte Gebirge Europas.
Auf dem Gebirgskamm, den Nord- und Südhängen lebten Bergleute, Landwirte, Handschuhmacher und andere mutige Bergler.
Gemeinsam schufen sie über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur.
Nach dem Zweiten Weltkrieg verliess diese Kultur jedoch gemeinsam mit den früheren Bewohner diese Berge.
Heute können wir nur noch ihre Spuren finden und kennenlernen.
Die neuen Bewohner begannen nach 1945 neue Geschichten und neue Geschichte zu gestalten.
Aus diesen verschiedenen Spuren
Und der geteilten Geschichte des Erzgebirges
Gestalten wir für Sie ein
MOSAIK DER ERZGEBIRGISCHEN KULTUR

Geschichte und Gegenwart
des Erzgebirges
auf Fotografien
in schriftlichen Quellen
und den Erzählungen interessanter Menschen

Das Projekt Mosaik der erzgebirgischen Kultur wird aus Mitteln der Europäischen Union und der Stadt Gottesgab finanziert.

Diskuse

Vložit nový příspěvek

Dieses Projekt wurde aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Initiative INTEREG IIIA teilfinanziert.