Hymna Krušnohoří
Výběr jazyka
Česky Deutch
Pro fungování interaktivní mapy je třeba mít zapnutý JavaScript ve Vašem prohlížeči.

Hora Sv. Šebestiána

Sebastiansberg


Články:

Hedvika Hurníková aus Komotau: Ein Gründungsmitglied des Kulturverbandes – geboren in Sebastiansberg

Hedvika Hurníková ist eine sehr lebendige ältere Dame, die fast das ganze 20. Jahrhundert erlebte und sich noch im 21. Jahrhundert für das kulturelle Leben der deutschen Minderheit in Nordwestböhmen engagiert.

Sie wurde in Sebastiansberg geboren. Ihr Vater und die älteren Brüder wurden 1938 von der nazistischen Polizei verhaftet und gefangen gehalten. Sogar der jüngere und geistig behinderte Bruder kam ins Gefängnis, und trotzdem wurde er nach Kriegsende vertrieben. Ein wirklich hartes Schicksal.

Die Eltern von Frau Hurníková waren anerkannte Antifaschisten. Und auch wenn sie nicht vertrieben wurden, dachten sie später über einen Weggang nach. Ihre Hochzeit feierte Frau Hurníková genau am Tag der Abschiebung der Deutschen aus Komotau. Die Verwandten hinter dem Stacheldraht bekamen wenigstens Hochzeitskuchen…

Frau Hurníková erzählt eindringlich und spannend von der dramatischsten Zeit in den deutsch-tschechischen Beziehungen, vom Leben in Sebastiansberg und in Komotau.
celý článek